back

CSR

Recycelte Fasern

Wir bei Norrøna legen bei der Herstellung von Kleidung großen Wert auf einen möglichst hohen Anteil an recyceltem Gewebe. Diesen Grundsatz verfolgen wir auch bei der Entwicklung neuer Produkte sowie beim Kauf der Stoffe. Wir sind stets auf der Suche nach hochwertigen, recycelten Fasern für unsere Produkte. Ein gutes Beispiel dafür ist Polyester, eines der wichtigsten Materialien für die Herstellung unserer Stoffe. Es war nicht leicht, recyceltes Polyester zu finden, dessen Qualität unseren Anforderungen an Funktionalität und Langlebigkeit gerecht wird. Doch es hat sich gelohnt: Mittlerweile erfreuen wir uns eines stetigen Lieferflusses. 2014 bestanden unsere Kleidungsstücke zu 16 % aus recyceltem Polyester, 2015 waren es schon 28 % und 2016 erhöhten wir den Anteil auf 39 %. Eine Errungenschaft, auf die wir sehr stolz sind – und die zeigt, dass mittlerweile hochwertiges, recyceltes Polyester leichter zu beschaffen ist. 2012 brachten wir dann die erste Fleecejacke auf den Markt, die ausschließlich aus recycelten PET-Flaschen hergestellt wurde. Mehr dazu erfahren Sie hier. Bis 2020 planen wir, nur noch recyceltes Polyester für unsere Produkte verwenden.

Ein weiteres wichtiges Material ist recyceltes Nylon, dessen Beschaffung jedoch schwieriger als bei Polyester ist. Vom 2016 als Ziel gesetzten Anteil an recyceltem Nylon (20 %) erreichten wir nur 8 %. Grund dafür war die Schwierigkeit, Quellen für recyceltes und zugleich hochwertiges Nylon zu finden. Es wäre nicht sinnvoll gewesen, ein Produkt aus recyceltem Nylon mit niedrigerer Qualität herzustellen. Wir arbeiten jedoch stetig daran, weitere Beschaffungsquellen hochwertigen, recycelten Nylons zu ermitteln. Unser Ziel ist es, den Anteil an recyceltem Nylon für unsere Produkte bis 2020 auf 75 % zu erhöhen.

Zudem verwenden wir regenerierte Wolle, die ebenfalls zu den recycelten Fasern gehört. Der Einsatz recycelter Fasern trägt maßgeblich zur nachhaltigeren Herstellung von Produkten und somit zu einer Verringerung der Umweltbelastung bei.

Norrøna verwendet in zahlreichen Produkten recycelte und recycelbare Materialien. 2012 brachte das Unternehmen die erste Fleecejacke auf den Markt, die ausschließlich aus recycelten PET-Flaschen hergestellt wurde.