Soziale Unternehmensverantwortung

Ethischer Handel und die Minimierung unserer Auswirkungen auf die Umwelt sind Norrøna sowohl in Bezug auf unser eigenes Gewissen als auch als allgemeine Basis für eine gute Geschäftspraxis wichtig.


Unternehmensverantwortung

Auch wenn damit zahlreiche Herausforderungen verbunden sind, motivieren uns sichtbare Ergebnisse und das Wissen, dass wir das Arbeitsumfeld von Menschen auf der anderen Seite der Welt beeinflussen können, noch härter zu arbeiten. Norrøna unterstützt angemessene Arbeits- und Umweltbedingungen in unseren Lieferketten durch enge Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten und Partnern. Um unsere Erwartungen an unsere Lieferanten zu verdeutlichen, hat Norrøna Richtlinien für ethischen Handel in unserer Wertschöpfungskette entwickelt, den sogenannten Verhaltenskodex. Diesen müssen alle Norrøna-Lieferanten vor Abschluss einer Partnerschaft unterzeichnen. Der Inhalt basiert auf den internationalen Vereinbarungen zu Arbeitsbedingungen und Umwelt, die in der Gesetzgebung der meisten Länder verankert sind. Norrøna-CoC-PDF herunterladen

Mitgliedschaft in der Ethical Trading Initiative Norway

Die Ethical Trading Initiative Norway (ETI-N, Initiative für ethischen Handel Norwegen) ist ein Ressourcenzentrum und Fürsprecher für ethischen Handel und eine engagierte Partnerschaft zwischen Unternehmen, Gewerkschaften, Nichtregierungsorganisationen und öffentlichen Einrichtungen. Mit unserer Mitgliedschaft verpflichten wir uns, jährlich über unser Engagement und unsere Fortschritte bei der Umsetzung von ethischem Handel Bericht zu erstatten.
Laden Sie den Bericht für 2012 hier herunter.

Werksprüfungen

Mit der Hilfe einer lokalen Prüfungsgesellschaft wurden sämtliche Norrøna-Fabriken in China, die Konfektionskleidung herstellen, im Herbst 2012 kontrolliert. Die Werke wurden in Bezug auf den Verhaltenskodex von Norrøna geprüft und werden anhand der in den Berichten festgehaltenen Ergebnisse regelmäßig nachkontrolliert. Unsere Werke in anderen Ländern wurden 2013 auf die gleiche Weise kontrolliert.

Lieferantenliste

Wenn Sie erfahren möchten, wo die Produkte von Norrøna hergestellt werden, setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung.

Umweltphilosophie

Wir bemühen uns, unsere Auswirkungen auf die Umwelt in unserer gesamten Wertschöpfungskette vom Werk bis zur Filiale so gering wie möglich zu halten. Wo immer möglich, setzen wir umweltfreundliche Materialien und Techniken ein. Unsere Produkte haben eine lange Lebensdauer und bei Defekten werden Service und Reparatur angeboten.

Recycling – von der Flasche zum Fleece

Norrøna verwendet in zahlreichen Produkten recycelte und recycelbare Materialien. 2012 brachte das Unternehmen die erste Fleecejacke auf den Markt, die ausschließlich aus recycelten PET-Flaschen hergestellt wurde. Erfahren Sie mehr.

pureOrganic™ Cotton

Organic Cotton wird ohne die Verwendung schädlicher Pestizide und aggressiver chemischer Bleichmittel oder Farben hergestellt und ist allergenfrei. Heute verwendet Norrøna Organic Cotton in den meisten Baumwollprodukten, bis 2015 sollen all unsere Baumwollprodukte ausschließlich aus Organic Cotton hergestellt werden.

Tierschutz

Die Produkte und Rohmaterialien von Norrøna werden nach dem Prinzip des humanen Tierschutzes ausgewählt. Wir verwenden keine Wolle von Mulesing-Schafen, unsere Daunen sind ein Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie und die Tiere wurden nicht zwangsgemästet. 

Polygiene – Silbersalz

Für einige unserer Produkte nutzen wir Textilien aus Polygiene, da diese hinsichtlich Waschen und Wasserverbrauch einen positiven Effekt auf die Umwelt haben. Durch Polygiene lässt sich dank der Geruchskontrolltechnologie die Waschhäufigkeit von Produkten und damit die Auswirkung auf die Umwelt reduzieren. Zudem macht Polygiene das Produkt langlebiger, da es nicht durch häufiges Waschen abgetragen wird. Polygiene ist Bluesign-zertifiziert (Bluesign ist das höchste Umweltzertifikat in der Textilindustrie, es bewertet sämtlich Stufen der Wertschöpfungskette). Außerdem steht Polygiene auf der Liste genehmigter Materialien Oeko-Tex (Oeko-Tex ist ein unabhängiger Verein, der Textilien auf mögliche schädliche Substanzen kontrolliert und sich für Materialien einsetzt, die kein Gesundheitsrisiko für Menschen oder Umwelt darstellen).  

Norrøna prüft die für unsere Produkte verwendeten Materialien und Textilien kontinuierlich und würde jegliche Rohstoffe, die ein Risiko für unsere Gesundheit und die Umwelt darstellen, selbstverständlich umgehend austauschen.

Erfahren Sie mehr unter: www.polygiene.com