Altweibersommer in Nelson

Steilheit. Hochkarätige Strecken. Handgefertigte Hits aus Holz und Erde. Lockere Atmosphäre. All das summiert sich zu einer der legendärsten Biking-Gebiete der Welt. Wir reden hier über Nelson, British Columbia.

„Für einen Schweizer Jungen ist das alles groß. Die Lastwagen, die Burger, der Kaffee und die Sprünge.“ Norrøna Botschafter Armin Beeli durfte während seiner Reise nach Kanada im letzten Herbst einige der endlosen Strecken erleben, von denen er bisher nur gerüchteweise gehört hatte. Zusammen mit dem Fotografen Kari Medig, dessen Heimat Nelson ist, erlebte er aus erster Hand die Vielfalt und die technischen Strecken, die Nelson zu bieten hat.

Im späten 19. Jahrhundert entstand Nelson als Folge des „Silberfiebers“, aber heute kommen die Leute aus einem anderen Grund hierher. Ein hoher Anteil der weltweit besten Freerider ist hier zu Hause und Nelson ist bekannt als eine der fortschrittlicheren Gegenden für Mountainbiken.

Norrona fjora Mountainbike Shorts in Aktion

 „Ich wusste, dass ein Fahrer mit Armins Fähigkeiten sich hier wirklich entfalten könnte“ - Kari Medig

Norrona fjora Mountainbike Enduro Shorts

„Ich hatte keine Ahnung, wie dieser Ort im Sommer sein würde. Aber ich hatte den Namen in einigen der großen Bike-Zeitschriften gelesen und er hatte meine Neugier geweckt“ - Armin Beeli

Norrona in Kanada fjora Shorts Bike Shorts mtb

Es ist Ende August. Kari und Armin sind mit Mike Kinrade und Matti Barret aus der Retallack Lodge zusammen, etwa eine anderthalbstündige Fahrt von Nelson entfernt im Herzen des Selkirkgebirges im Südosten von British Columbia. Obwohl die Lodge berühmt ist für Pulver Catskiing im Winter, hat sie kürzlich in ein Array von langen, fließenden Freeride-Strecken investiert, um in den Sommermonaten begeisterte Mountainbiker anzulocken. Die Jungs stehen auf einem Bergrücken bei Sonnenuntergang mit knurrenden Mägen und sind bereit, den Tausende Fuß fließenden Singletrack hinunter zu fahren zu einem gemütlichen Abendessen und einem warmen Bett. Zuerst jedoch genießen sie die beeindruckende Aussicht auf den Horizont bei Sonnenuntergang für ein paar Minuten, bevor sie sich auf den Weg machen. Die Lüfte des Altweibersommers sind noch mild und die Bedingungen sind perfekt.
 
Norrona fjora mtb Bike Clothes Shorts in Kanada

„Wenn ich Fahrrad fahre, bekomme ich dieses fließende Gefühl und alles, woran ich denke, ist die nächste Kurve oder der nächste Sprung. Ich bin voll und ganz im Moment“, sagt Armin. „Was mich reizt, ist auch das Radfahren im Wald, dass man draußen in der Natur ist. Es ist wichtig, das zu genießen, was einem die Natur gibt, aber auch vorsichtig zu sein und etwas zurück zu geben. Man hat die gleichen Sonnenuntergänge und die schönen Aussichten wie beim Wandern, nur dass man einfach noch etwas Adrenalin und Spaß hinzufügt.“

Norrona fjora Bike Shorts Mountainbike Shirt

Einer nach dem anderen kommen sie an, sie fliegen fast die Strecke herunter, folgen problemlos den Kurven, schlagen einige schöne Sprünge auf dem Weg. Sie fließen. Und es dauert nicht lange, bis sie unten am Fuß des Berges ankommen. Aufgeregt. Ganz da.

Dann ist es an der Zeit, das Ganze mit diesen ach-so-guten amerikanischen Riesen-Burgern und einer Tasse Kaffee aus dem Oso Negro Coffeeshop abzurunden.

 „Der Ausdruck auf Armins Gesicht, als er das Ausmaß der Natur in Kanada sah und wie wild und endlos es hier ist, das war unbezahlbar. Armin ist Holzfäller in der Schweiz und ich konnte sehen, dass sich seine Gedanken darum drehten, wie er es schaffen könnte, wieder zu kommen, sich einen Lastwagen zu kaufen und dann zu arbeiten und herumzufahren wie ein echter kanadischer Holzfäller!“ - Kari Medig

Produkte in diesem Artikel

Norrøna Magazine