Norrøna

Robert Caspersen

Norrøna

Norrøna

Robert Caspersen

Kletterer

Geboren: 1971
Heimatstadt: Oslo, Norwegen
Lieblingsberg: Ulvetanna, Antarktis
Produkte: Trollveggen

Bigwall-Kletterer Robert Caspersen kann in Norwegen, in den Alpen und auch an exotischeren Orten wie dem Himalaya und der Antarktis bereits zahlreiche Erstbesteigungen auf seiner Liste abhaken. Robert ist mit all seinen Leistungen und seiner herausragenden Persönlichkeit eine echte Inspiration für Kletterer jeden Typs. Er ist einer der Haupttester von Norrøna und sehr engagiert in der Produktentwicklung und im Testverfahren.

Im November besuchte ich Patagonien mit meinen beiden Freunden Ole Ivar Lied und Trym Atle Sæland. Wie immer waren unsere Ziele hoch, mit Plänen für neue Routen auf den höchsten Gipfeln. Aber von früheren Reisen nach Patagonien wussten wir, dass das berüchtigte Wetter die Ziele festlegt, die man sich setzen kann – falls man während des Aufenthaltes überhaupt in der Lage ist, etwas zu unternehmen...

Unser Plan war, über eine neue Route am Aguja Standhardt (2700 m) hochzuklettern, oder um genauer zu sein, eine neue und direkte Alternative zur klassischen „Exocet“-Route zu finden. Weder Ole noch Trym hatten den Standhardt zuvor bestiegen, sodass sie sehr erpicht darauf waren, es zu versuchen. Ole versuchte die „Exocet“-Route im Jahre 2010 zu erklimmen, musste jedoch auf halbem Weg abbrechen, weil sein Partner verletzt wurde; unglücklicherweise war ihm ein schweres Stück Eis auf den Kopf gefallen. Ich selbst war den Standhardt über die „Exocet“ bereits im Jahr 2010 mit Bjørn-Eivind Årtun hochgeklettert und war daher nicht besonders motiviert, dieselbe Strecke wieder zu machen. Aber der direkte Weg zur „Exocet“-Route war noch nie erklommen worden und würde 400 m neues Gebiet bedeuten – und das inspirierte mich. Wir hatten einen Plan.

Erfahren Sie mehr...

Erfahren Sie mehr über Roberts Ausrüstungsfavoriten...

Schauen Sie sich Roberts Lieblingsprodukte an: